Heilpflanzen und ihre Verwendung

Je mehr ich mich mit dem Gedanken des autarken Lebens beschäftige, desto mehr drängt sich mir auch der Wunsch auf, mehr über die „vergessenen“ Heilmethoden zu lernen.

So bin ich bei Recherchen im Internet auf die Phytotherapie gestossen, ein Thema, mit dem ich mich nun mehr beschäftigen möchte.

Phytotherapie – vorher nie gehört – ist die Wissenschaft von der Heilbehandlung mit pflanzlichen Substanzen oder umgangssprachlich auch Pflanzenheilkunde.

Es gibt so viele zum Teil wild wachsende Pflanzen, die gute Eigenschaften haben um bei bestimmten Zipperlein zu helfen. Ich finde das ist durchaus einen Versuch wert.

Ein Hinweis in eigener Sache: Nachmachen auf eigene Gefahr und bei akuten oder nicht besser werdenden Erkrankungen ist ein Besuch beim Arzt wichtig. Denn Phytotherapie und moderne Medizin müssen und sollen sich nicht ausschließen.

Solltest du beim Lesen grobe Fehler entdecken, weil du dich mit diesem Thema schon mehr auseinander gesetzt hast, bitte hinterlass mir Kommentare, denn ich stehe noch sehr am Anfang und bin dankbar für jeden Hinweis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.